...Mit uns bist du kein Tourist, sondern ein Reisender...
 
 

Philosophie von Papillon Travel

 

Vorwort zum Individual- und Pauschaltourismus

Der heutige Reisemarkt besteht aus 2 Arten von Massentourismus. INDIVIDUAL-TOURISTEN reisen meist zu zweit, und ihre Informationsquellen sind Reisebücher, Internet und Zeitschriften. Doch diese Medien werden von Millionen Leuten genutzt, und deshalb gelangt man so kaum abseits des Tourismus. PAUSCHAL-TOURISTEN, die mit Grossveranstaltern buchen, werden nur an weltbekannte Destinationen geführt. Denn nur solche Orte können lukrativ und gewinnbringend vermarktet werden. In Kurzreisen von 1-2 Wochen bereisen sie die touristischen Höhepunkte von einem, oder gleich mehreren Ländern. Die Grossveranstalter kaufen vor Ort ihre Ausflüge, Arrangements und Bausteinprogramme bei lokalen Reiseagenturen ein. Diese Dienstleistungen integrieren sie dann in ihr eigenes Reiseangebot und verkaufen es an die Kunden. Doch die gleichen Aktivitäten werden dann natürlich auch weltweit von anderen Veranstaltern verkauft. Das bedeutet, dass die gleichen Fischerdörfer, Wasserfälle, Tempel usw. von Hunderten von Reiseveranstaltern angeboten werden.

 

Den Massentourismus um jeden Preis umgehen

Wir verfügen über Insiderwissen, leben und rekognoszieren permanent vor Ort. Wir kaufen keine Arrangements von lokalen Reiseagenturen ein. Sämtliche Programme, Ausflüge und Abläufe werden vor Ort mit lokalen Einheimischen entworfen. Wir stossen so in Gebiete vor, wo es noch kaum Infrastrukturen für den Tourismus gibt. Wir organisieren private, lokale Boote, Transportmittel und ortskundige Guides, die nur für uns arbeiten. Natürlich kosten aufwendige Privatausflüge oftmals sehr viel Geld und eine Bootsfahrt zu einem abgelegenen Ziel kann schnell mal $300-500 kosten. Doch für unsere Kleingruppen sind diese Preise finanzierbar. Individual-Touristen hingegen sind oft nur zu zweit unterwegs und wollen nicht so viel bezahlen. Globale Veranstalter können aus logistischen Gründen keine solch komplizierte und aufwendige Ausflüge organisieren. Ausserdem gibt es über solche Ziele keine Informationen und Fotos in Reisebüchern und Internet. Somit weiss also niemand recht, ob der Aufwand das Geld überhaupt wert ist. Im Wissen um all diese Fakten bieten wir ausschliesslich selbstkreierte Reiseprogramme an! Unsere Gruppen kommen so an wirklich authentische Orte abseits des Tourismus. Aus diesem Grund informieren wir in unseren Dokumentationen nur oberflächlich über genaue Ziele und verwenden oftmals nur die bekannten Namen der Region, um diese Orte geheim zu halten. Die Zeiten, wo es Geheimtipps gab, sind also definitiv vorbei... ausser man reist mit uns!

 

Alle Reisen dauern 3 Wochen (Ausnahme Laos Sperrgebiet)

Wir bieten keine Kurzreisen für den «Massentouristen» an, der nur die Haupttouristen-Spots besuchen möchte! Bei kurzen Reisen bekommen Reisende oft einen rein zufälligen und falschen Eindruck von Land, Kultur und den dort lebenden Menschen. Deshalb bieten wir aus Überzeugung ausschliesslich 3-wöchige Rundreisen an. Als kleiner, enthusiastischer Asienspezialist ist es uns möglich, in kürzester Zeit auf die örtlichen Veränderungen im jeweiligen Land zu reagieren und unsere Reiseprogramme blitzschnell anzupassen. Grossveranstalter im Reisemarkt sind durch ihren riesigen administrativen Apparat nicht in der Lage, schnell und kompetent ihre Routen, Attraktionen und Unterkünfte zu verändern. Sie müssen sich an gedruckte Reiseprospekte, Verträge, Marketingstrategien und Profitziele halten. Unsere 3-wöchigen Reiseprogramme sind einmalig, abwechslungsreich, authentisch und mit fantastischen Erlebnissen gespickt.

 

Gruppengrösse von max. 14 Teilnehmern

Mit der Gruppengrösse von 14 Leuten haben wir sehr gute Erfahrungen gemacht und festgestellt, dass diese Teilnehmerzahl all unseren durchdachten Reisekriterien gerecht wird. In unseren Gruppen trifft man auf Freunde und Gleichgesinnte und nimmt dabei aktiv und hautnah am Geschehen des Landes teil. Unterwegs als kleine Truppe sind wir auf gleicher Augenhöhe mit den Einheimischen, ohne dabei aufdringlich zu sein. Als Reisender in einer Gruppe ist man sicherer und verspürt einen gewissen Schutz. Du lernst gleichdenkende Teilnehmer kennen, und häufig entstehen sogar neue Freundschaften fürs Leben.

 

Limitierte Teilnehmerzahl - 13 Kleingruppen pro Jahr

Wir sind ein 2-Mann Familienbetrieb und wollen aus Überzeugung nicht weiter wachsen! Pro Jahr bringen wir maximal 13 Gruppen in 4 verschiedene Länder zu unseren Zielen in Fischerdörfer, Sperrgebiete, Bergdörfer, Flusstäler, Sumpflandschaften, Hochlandtäler und Tierreservate. Nur mit kleinen Gruppen und sanfter Dosierung kann man glaubwürdigen und nachhaltigen Tourimus betreiben. So können wir gewährleisten, dass sämtliche von uns besuchten Orte authentisch bleiben und nicht vom Geld und Tourismus zerstört werden. 

- Kambodscha 2 Gruppen à 14 Pers. = Total 28 Teilnehmer pro Jahr

 - Laos 2 Gruppen à 14 Pers. = Total 28 Teilnehmer pro Jahr

- Thailand 4 Gruppen à 14 Pers. = Total 56 Teilnehmer pro Jahr

- Vietnam 5 Gruppen à 14 Pers. = Total 70 Teilnehmer pro Jahr

 

Fantastische 3* Boutique-Hotels & Gasthäuser

Wir übernachten in kleinen, wunderschönen und liebevoll gepflegten 3* Hotels, Gasthäusern und Resorts. Meistens werden diese von Einheimischen oder Expats geführt. Unsere Unterkünfte sind sauber, zweckmässig, an guter Lage und oftmals mit charmantem landestypischem Charakter. Die Zimmer sind nicht luxuriös, aber bieten immer etwas Spezielles... mit viel Liebe zum Detail und immer etwas Romantik...!

 

Gleicher Preis für alleine Reisende

Als Single-Reisender bezahlst du keinen Aufpreis und kannst das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Gruppenteilnehmer teilen. Auch wenn keine andere Person vorhanden sein sollte, wird dir nichts nachverrechnet. Es entstehen keine zusätzlichen Kosten für dich. Falls du explizit ein Einzelzimmer wünschst, kannst du dies für einen Aufpreis von CHF 700 buchen.

 

Reiserouten führen quer durch das gesamte Land

Unsere Reiserouten werden laufend verbessert und angepasst. Das Leben geht stetig vorwärts und Dinge ändern sich in der heutigen Zeit sehr schnell. Deshalb erkunden wir permanent vor Ort und stellen sicher, dass du auf allen Reisen jederzeit die sinnvollste Reisevariante angeboten bekommst. Reiseabläufe, die nicht mehr optimal harmonieren, werden unverzüglich reorganisiert und angepasst. Die Routen führen quer durch das gesamte Land und sind so gestaltet, dass ein kompletter, tiefgründiger Einblick gewährleistet wird. Wir vermitteln Begegnungen mit Land und Leuten abseits des Massentourismus.

 

Perfekte Balance von aktiv sein und Erholung

Wir berücksichtigen absolut alle Faktoren bei der Zusammenstellung unserer Rundreisen. Sämtliche Reiseprogramme sind perfekt ausgewogen und beinhalten Landeskunde, Geschichte, Kultur, Tradition, Entdeckung, Natur, Abenteuer, Sport und Erholung. Immer wieder hat man auch Reisetage, wo man sich zurückziehen und ausruhen kann. Die letzten Reisetage sind immer speziell auf Erholung ausgerichtet. Am Ende jeder Reise bist du trotz unglaublich vielen Erlebnissen erholt und ausgeruht!

 

Realität getreues Reisen

Mit uns können Länder und Kulturen so erlebt werden, wie sie in Wirklichkeit sind... und nicht so, wie man es für den Tourismus anpasst und in den Reisekatalogen gewinnbringend vermarktet. Wir übernachten aus Überzeugung nicht in internationalen Hotelketten, weil diese auf der ganzen Welt gleich aussehen, und besuchen keine für den Tourismus veränderten Orte. Unser Ziel ist es, dass du durch die Reise einen wirklich kompletten und ehrlichen Eindruck vom bereisten Land erhältst. Du sollst das Land so kennen lernen, wie es in Wahrheit ist.

 

Dem Landes-Standard angepasst reisen

Wir reisen leger und den Verhältnissen des Landes angepasst. Wir isolieren uns nicht hinter meterhohen Hotelmauern eines Luxus Hotels. Wir mischen uns unter die Lokalbevölkerung. Als Fahrzeuge benützen wir unauffällige Minibusse und schlafen in kleinen wunderschönen Unterkünften. Der Standard der Unterkünfte kann aber in einer abgelegenen, nicht touristischen Gegend auch mal niedriger als 3* sein. So übernachten wir zum Beispiel in einem Fischerdorf, bei einer Bergvolk-Familie im Hochland, auf einem schwimmenden Hotel im Urwaldsee oder in einem Holzbungalow inmitten eines Nationalparks. Die fantastischen Begegnungen und Erlebnisse mit der Natur und der einheimischen Bevölkerung machen den verlorenen Übernachtungskomfort jedoch wieder mehr als wett.

 

Traditionen und Landesgewohnheiten achten

Als Gruppe passen wir uns dem fremden Land an und respektieren einheimische Traditionen und Angewohnheiten. Wir erwarten nicht, dass das bereiste Land sich unseren Luxus-Gewohnheiten anpassen muss. Wir verhalten uns wie ein Gast auf Besuch bei Freunden und behandeln die Einheimischen mit Respekt.

 

Lokale Wirtschaft unterstützen

Den negativen Einfluss, den der Tourismus leider haben kann, halten wir so gering wie möglich! Unsere Ausgaben gehen alle an einheimische Unternehmen (Unterkünfte - Transporte - lokale Guides - Restaurants). Wir unterstützen keine globalen Hotelkonzerne und reisen nicht in grossen Reisecars durchs Land. Damit können wir erreichen, dass unser Geld direkt an die lokale Bevölkerung fliesst. Bei unseren Reisen geht kein Geld an westliche Reisekonzerne, Manager und Aktionäre!

 

Garantierte Durchführung

Unabhängig, wie klein die Teilnehmerzahl auch ausfällt. Es werden alle unsere Reisetermine garantiert durchgeführt!

 

Keine versteckten Extrakosten

Bei uns gibt es keine zusätzlichen versteckten Kosten wie lokale Zahlungen, Hochsaison-Aufschläge, Benzin-Zuschläge, Auftrags-Pauschalen, Trinkgeld-Kassen oder sonstige Gebühren.

 

Organisierte Reisen mit viel individueller Freiheit

Es besteht kein Zwang, ständig der Gruppe folgen zu müssen, und Freiräume jedes Teilnehmers werden respektiert. Das Gerüst der Reise mit Route und Übernachtungen ist zwar fix vorgegeben, doch für Ausflüge, Aktivitäten und Tagesabläufe besteht keine Verpflichtung. Du kannst jederzeit frei wählen, ob du gemeinsam mit der Gruppe auf Entdeckung gehen möchtest. Natürlich kannst du dich auch zurückziehen um auszuruhen oder einfach auf eigene Faust losziehen. Falls du dich an einem Ort lieber von der Gruppe absondern möchtest, so kann dir der Reiseleiter wertvolle Vorschläge und Alternativen für deine persönliche Tagesgestaltung geben.

 

Top motivierte und erfahrene Schweizer Reiseleitung

Die Brüder Wiser (Thomas & Raphael) organisieren, planen und leiten sämtliche Reisen persönlich. Sie führen dich auf unbekannte, geheimnisvolle Pfade an authentische Orte, von denen andere Reiseveranstalter noch nie gehört haben. Durch die persönliche Reiseleitung der zwei Brüder ist jederzeit ein professioneller und kompetenter Ansprechpartner gewährleistet. Sie können vor Ort auf Wünsche und Änderungen direkt eingehen, Anpassungen und Verbesserungen einleiten und durchführen. Durch jahrelange Reiseleitung in diesen Ländern verfügen die beiden über ein immenses lokales Insiderwissen.

 

Emotionale Erlebnisse mit bleibender Erinnerung

Durch die Art unserer Entdeckungsreisen und die nahen Erlebnisse mit Land und Leuten wächst der Respekt und die Begeisterung für das bereiste Land. Viele Reiseteilnehmer «verlieben» sich ins besuchte Land und nehmen viele schöne emotionale Erinnerungen mit nach Hause. Die herzlichen Begegnungen und Kontakte mit den Menschen berühren oftmals unsere Seelen und Herzen. Rundreisen mit Papillon Travel werden dein Leben prägen und dir für ewig in schöner Erinnerung bleiben.

 

Mit uns bist du kein Tourist... sondern ein Reisender

Unsere Gruppen verhalten sich nicht wie die Massen-Touristen, die durch ihr unangepasstes und unsensibles Hordenverhalten durchs Land ziehen und eine Spur des Grauens hinterlassen. Wir vermeiden negatives Auffallen und hinterlassen dem Land keine «Touristen-Narben». Wir «Reisenden» treten den Einheimischen mit Respekt und als Freunde gegenüber. Durch unsere Art zu reisen bleiben wir der Landes-Bevölkerung positiv in Erinnerung. Wir betreiben einen sanften, regulierten Tourismus, der wirklich nachhaltig ist, und die dort lebenden Menschen und die Länder nicht zerstört und ausbeutet!

 

Schlussfolgerung zu unseren Entdeckungsreisen

Wenn du mit Papillon Travel auf eine Entdeckungsreise kommst, wirst du verstehen, weshalb sich unsere Reiseprogramme von anderen unterscheiden und inwiefern wir viel mehr bieten. Du wirst die Details und das «gewisse Etwas» unserer Reisen erkennen und schätzen und vom konkurrenzlosen Preis/Leistungs-Verhältnis begeistert sein. Mit uns entdeckst du deine Traumländer so, wie sie in Wirklichkeit sind, und nicht so, wie man sie von den Reiseveranstaltern vermarktet und zu Geld macht!



Unsere Reisegruppen
Unsere Teilnehmer kommen aus allen Schichten und Altersklassen:
Aufgeschlossen - Abenteuerlustig - Wissbegierig - Ehrlich - Tolerant
Auf dem Pick Up zu interessanten Zielen Mit dem Bambus-Zug flitzt man über ausgediente Bahngeleise Durch Bäche watend gelangt die Gruppe an Orte wo es keinerlei Tourismus gibt Mit privaten Booten gleitet man durch Sumpflandschaften Vor dem geheimen Bunker Tunneleingang im Sperrgebiet inmitten des Waldes Verpflegung bei den Bergvölkern in deren Bambushütte Abseits der Touristenrouten gibt es keine Brücken über die Flüsse Die Gruppe sieht noch frisch aus kurz vor dem Eintritt in eine Wasser-Höhle Gemütliche Auszeit in der Hängematte auf dem Schiff Ein Abendessen nach traditioneller Art bei einer vietnamesichen Gastfamilie Gute Laune bei einer City Tour mit Regenwetter Rustikale Transportmittel um an abgelegene Ziele zu gelangen wo es keine Infrastruktur für den Tourismus gibt digital picture viewer software downloads by VisualLightBox.com v5.9m


Papillon Travel , Im Rossacher 18 , CH - 8494 Bauma , Tel.: +41 (0) 79 661 91 94 , E-Mail
KEAS CMSystem  © 2009-16 Papillon Travel